Uprima (apomorphine)

This entry was posted by on .

Erektilen Dysfunktion bei Männern ist ein wachsendes Problem, das die Weltbevölkerung. Stress, Müdigkeit, ungesunde Lebensweise und andere Krankheiten sind einige Faktoren, die zu männliche Impotenz. In diesen Fällen hat die medizinische Wissenschaft Exzellenz durch die Erfindung von Arzneimitteln wie Uprima gezeigt. Uprima Tabletten enthalten den Wirkstoff Apomorphin-Hydrochlorid, das die Nervensignale stimuliert zu bewirken, dass eine erection.Uprima ist ein Markenname von Apomorphin und ist ein verschreibungspflichtiges Medikament verbessert Männer die Fähigkeit, eine Erektion zu erreichen. Es enthält nicht Morphin als Name Apomorphin vielleicht vor.

Es ist nicht einmal die Opiatrezeptoren. Es hat keine morphinartigen Wirkungen und ist eher ein Stimulans. Es wird hauptsächlich verwendet, um erektile Dysfunktion der Männer zu behandeln. Apomorphin wird auch bei der Behandlung der Parkinson-Krankheit verwendet. Es zeigte sich, dass es geholfen Parkinson-Patienten entwickeln eine Erektion, wenn das Medikament wurde ihnen gegeben. Von da an Forscher haben damit experimentiert und benutze es, um männliche sexuelle Potenz steigern und positive Ergebnisse erbracht. Es muss den Menschen helfen, eine Erektion zu so viel wie Hilfe von Viagra vorgesehen, aufrechterhalten.

Es ist in Europa unter dem Namen Uprima vermarktet und wird von der Europäischen Kommission genehmigt Behandlung der erektilen Dysfunktion. Doch die Menschen in Vereinigten Staaten sind nicht so vertraut mit Uprima, weil es sich in erster Linie verwendet, und in Europa verkauft. Es wird nicht in den Vereinigten Staaten verkauft werden, weil es nicht zum Verkauf zugelassen. Aber dies bedeutet die US-Bürger nicht davon ab, die Bestellung des Medikaments aus europäischen Apotheke, da es nicht eine kontrollierte Substanz und entspricht den Richtlinien der US-amerikanischen FDA Medikamente Einfuhrpolitik gelegt.

Uprima ist ein Dopamin-Rezeptor-Agonist. Es funktioniert jedoch anders als Viagra. Viagra verstärkt die Wirkung von Stickstoffmonoxid im Körper, die den Blutfluss in das männliche Organ erhöht. Aber Dopamin ist eine erregende Neurotransmitter, die einige Aufregung im Gehirn verursacht. Uprima der Dopamin-Rezeptoren beeinflussen den Teil des Mittelhirns wie den Hypothalamus, die die Erektion bei Männern steuert bekannt.

Das Verfahren der Bildung einer Erektion ist komplex. Es beginnt mit Stimulation von Sehen, Fühlen oder Riechen und diese führen, dass einige Signale aus dem Gehirn, die wiederum ihrerseits kann Blut in das männliche Organ fließen was zu einer Erektion gesendet. Wenn Uprima regt den Hypothalamus, erlaubt es mehr Blut in der männlichen Fortpflanzungsorgane fließen.

Es muss jedoch beachtet werden, dass, wie Viagra, Uprima zu werden helfen was zu einer Erektion nur dann, wenn eine sexuelle Stimulation vorhanden ist. Stimulation ist notwendig, um eine Erektion zu erreichen, Uprima wird sein Auftreten und Wartung bei Männern, die vor sexueller Unfähigkeit leiden, zu erleichtern. Es ist nicht ein Aphrodisiakum.